Safari & Strand Honeymoon Südafrika

Unberührte Natur am indischen Ozean
Tour Termine
Ganzjährig

Die iSimangaliso Wetlands gehören zum UNESCO Welterbe und umfassen einen 200 Kilometer langen Küstenstreifen der sich vom Örtchen St. Lucia bis zur Grenze nach Mozambique erstreckt. Das Schutzgebiet beinhaltet unberührte Strände und Küstenvegetation und verschlungene Feuchtgebiete und Seen, die miteinander verbunden sind und in denen Nilpferde und Krokodile leben und Vögel nisten. Auch das marine Leben vor der Küste ist geschützt. Es finden sich hier die südlichsten Korallenriffe und im südafrikanischen Sommer kommen Schildkröten zum Eier legen an diese Küste. Im Hinterland dieser Küste gibt es mehrere Nationalparks in denen man auf Safari gehen kann. 

Die Safari und Strand Honeymoon Reise ist ideal für Flitterwochen oder einen besonderen Jahrestag, den es zu feiern gilt. Alle ausgesuchten Unterkünfte liegen privat in wunderschöner Natur. Die Reise beginn mit 2 Nächten Safari in der Leopard Mountain Lodge im privaten Manyoni Schutzgebiet. Man bewohnt ein großzügig eingerichtetes und bis ins Detail durchdachtes Chalet mit Innen- und Außenbad, einer Terasse mit Hängematte und privatem Plunge Pool, in dem man nach den Safarifahrten entspannen kann. Das Dinner wird unter freiem Himmel am Lagerfeuer in der Boma serviert. Danach geht es weiter bis nah an die Grenze zu Mozambique zur Kosi Forest Lodge. Hier schläft man in Chalets mit Innen- und Außenbadezimmer unter freiem Himmel in einem bezaubernden Küstenwald am See mitten im Naturschutzgebiet. Die Bootsausflüge in die Seenwelt mit kristallklarem Wasser sind wunderschön und das Essen hervorragend. Neben den Bootsausflügen sind weitere Aktivitäten in der Region möglich, entweder geführt oder auf eigene Faust. Danach geht es weiter zur Thonga Beach Lodge, die direkt am Mabibi Strand am indischen Ozean im Schutzgebiet liegt und die perfekt in die natürliche Umgebung integriert ist. Hier stehen Aktivitäten am Meer im Mittelpunkt. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Eiablage von Schildkröten am Strand in den Monaten November bis Februar. Die Thonga Beach Lodge und die Kosi Forest Lodge können nur mit Allradfahrzeug erreicht werden. Entweder mietet man einen entsprechenden Wagen oder man lässt sich an einem vereinbarten Punkt abholen und lässt den eigenen Wagen dort sicher stehen. 

Die letzten 2 Nächte führen zur Makakatana Bay Lodge ganz im Süden des iSimangliso Wetlands Nationalparks in den Western Shores. Hier kann man den Antilopen und Störchen direkt vom Bett aus beim Grasen in den Schwemmebenen zuschauen und beides, Safarierlebnisse oder Strandbesuche sind hier möglich. Man kann auf eigene Faust in den beiden Nationalparks Western Shores und Eastern Shores unterwegs sein oder exklusive geführte Ausflüge mit den Guides der Lodge buchen. 

Reiseleistungen

Preis

2544,- € p. P. im DZ

Leistungen

9 Übernachtungen in der Lodge, 7 x inkl. Vollverpflegung, 2 x inkl. Vollverpflegung und Getränke, 4 x 2 tägliche dreistündige Safarifahrten im Naturschutzgebiet, 1 geführte Kanufahrt, 1 x geführte Wanderung durch den Raffia Palmenwald, 1 x Conservation Fee (Leopard Mountain), Kayaktour und Sundowner Trip Lake Sibaya (inkl. Drink), Village Visit (Mabibi), geführte Wanderung, Info-Broschüre zur Durchführung der Reise von Kalahari Calling;

Nicht in den Leistungen eingeschlossen: Flug, Mietwagen, Sprit, Nationalparkgebühren, weitere Ausflüge und Leistungen, die nicht unter den Leistungen aufgeführt sind;