Camping in der Wildnis in Botswana

Moremi und Chobe Nationalpark

Klaffschnabel im Okavango Delta
Das Okavango Delta aus der Luft
Elefanten Besuch Third Bridge Campsite, Moremi
An der Chobe Waterfront
Elefanten durchqueren den Chobe Fluss
Wasserböcke an der Chobe Waterfront

Der Schwerpunkt dieser Reise liegt auf dem Camping in den Nationalparks in Botswana. An längeren Fahrtagen oder direkt nach der Anreise wird auch in Ünterkünfte mit Verpflegung übernachtet, damit man an diesen Tagen nicht selbst kochen muss. Zur Durchführung dieser Reise wird ein für Camping ausgerüstetes Fahrzeug mit 4x4 und Long Range Tank benötigt. Nach der Anreise und der Einweisung in das Fahrzeug wird auf einer Farm in der Nähe von Windhoek übernachtet, damit man sich erst einmal akklimatisieren kann. Am nächsten Tag geht es weiter nach Botswana zu einer Unterkunft, die den San gehört und von ihnen geführt wird. Hier kann man einiges über die Ureinwohner des südlichen Afrikas erfahren und auch das Campen und Fahren im Sand ausprobieren. Weiter geht es zur Thamalakane Lodge bei Maun. Man kann einen Flug über das Delta buchen, eine Bootsfahrt unternehmen und es muss für 6 Tage Selbstverpflegung in der Wildnis eingekauft werden. Dann liegen insgesamt 6 Tage in der Wildnis im Moremi Game Reserve im Okavango Delta und im Chobe Nationalpark vor den Reisenden, bevor man in Kasane eintrifft. Von Kasane aus kann man einen Tagesausflug an die Victoria Fälle unternehmen, und eine Bootsfahrt auf dem Chobe sollte man auch nicht verpassen. Danach schließen sich noch ein paar Tage im weniger besuchten Makgadigadi Nationalpark an bevor es wieder zurück nach Namibia geht. 

Tag 1 - Auas Safari Lodge 

Auas Safari Lodge

Farm in den Auas Bergen nahe Windhoek. 

Aktivitäten: 
Safarifahrten
Wanderungen
Lodge/Unterkunft: 
Auas Safari Lodge
Tour Leistungen: 
3-Gang Abendessen
Frühstück
Übernachtung in der Lodge

Tag 2 und 3 - Dqae Qare San Lodge 

Dqae Qare San Lodge, Botswana

Als Selbstfahrer unterwegs in Botswana
Bushwalk in der Kalahari
Dqae Lodge bei Ghanzi

Lodge in der Nähe von Ghanzi, Botswana. Die Dqae Lodge befindet sich im Besitz der D'Kar San Community. Man kann hier die traditionelle Lebenweise der San kennenlernen und unterstützt durch einen Besuch die San People. 

Aktivitäten: 
Bushwalks mit den San People
Traditional Trance Dance
Village Life
Lodge/Unterkunft: 
Dqae Qare San Lodge
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 4 und 5 - Thamalakane River Lodge bei Maun

Thamalakane River Lodge, Botswana

Babbler Chalet Thamalakane River Lodge
Thamalakane River Lodge - Als Selbstfahrer unterwegs mit Kalahari Calling
Sunset Bootstour auf dem Thamalakane Fluss

Lodge am Thamalakane Fluss nahe Maun, dem Eingang zum Okavango Delta.

Aktivitäten: 
Flug über das Okavango Delta ab Maun
Bootstouren
Safarifahrten in das Moremi Game Reserve
Tour Leistungen: 
Frühstück
Übernachtung im Chalet

Tag 6 bis 8 - Zwei Nächte im Third Bridge Camp und eine Nacht im South Gate Camp, Moremi Game Reserve

Moremi Game Reserve

Elephant im Moremi Game Reserve
Knüppelbrücke im Moremi Game Reserve
Camping Botswana - Giraffe im Moremi Game Reserve

Das Moremi Game Reserve schützt etwa ein Drittel des weltberühmten Okavango-Deltas. Der Stamm der Batawana hat das Schutzgebiet auf Stammesland begründet. Das Okavango Delta ist das 1000. UNESCO Weltnaturerbe. Es gibt 4 öffentlich zugängliche Campsites im Moremi Game Reserve (Southgate, Third Bridge, Xakanaka und Khwai). 

Aktivitäten: 
Game Drives
Boots Touren
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 9 und 10 - Zwei Nächte Camping im Savuti Camp im Chobe Nationalpark 

Savuti, Chobe NP

Ein Rundel Wildhunde in der Gegend von Savuti
Savuti Sonnenuntergang

Camp tief im Chobe Nationalpark. Ikonische Landschaft, die Savuti Sümpfe ziehen Herden von mehreren hunderten Büffeln an. Das Camp ist nicht eingezäunt, Elefanten ziehen regelmässig durch das Camp. 

Aktivitäten: 
Game Drives (Safarifahrten)
Lodge/Unterkunft: 
Savuti
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 11 - Camping im Ihaha Camp an der Chobe Riverfront im Nationalpark 

Ihaha Campsite, Chobe NP Riverfront

Büffel Ihaha © Kalahari Calling
Campsite Ihaha © Kalahari Calling
Ihaha Sunset © Kalahari Calling

Die Ihaha Campsites liegen im westlichen Teil der Chobe Flood Plains an der Chobe River Front.  Das Tieraufkommen bei Ihaha ist beeindruckend. Eine Übernachtung auf einer der Ihaha Campsites ist ein einmaliges Erlebnis. 

Lodge/Unterkunft: 
Ihaha Campsite
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 12 und 13 - Campsite der Chobe Safari Lodge in Kasane 

Campsite, Chobe Safari Lodge

Campsite an der Chobe Safari Lodge
Ein Hippo verteidigt sein Revier
Die legendäre Sedudu Bar

Campsite der Chobe Safari Lodge. Highlight: Sundowner an der Sedudu Bar mit Blick auf die Überschwemmungsgebiete des Chobe und Sedudu Island.  

Aktivitäten: 
Safarifahrten an der Chobe River Front
Bootstouren
Tagesausflug zu den Victoria Fällen
Lodge/Unterkunft: 
Campsite der Chobe Safari Lodge
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 14 - Campsite an der Planet Baobab Lodge im Bereich der Salzpfannen in Botswana

Planet Baobab, Botswana

Planet Baobab - Wo die großen Affenbrotbäume stehen!
Planet Baobab Bakalanga Hut - Selbstfahrer Kalahari Calling
Planet Baobab Bar

Lodge/Camping bei den Magkadikgadi Salzpfannen in der Nähe von Gweta, schöne und originelle Anlage inmitten alter Affenbrotbaueme mit cooler Bar und Pool. Entweder Camping oder Bakalanga Huts. 

Aktivitäten: 
Gamedrives
Quadbiketouren in der Salzpfanne
Übernachtung in der Ntwetwe Pan unter freiem Himmel
Lodge/Unterkunft: 
Planet Baobab
Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 15 und 16 - Camping in Khumaga am Boteti Fluß im Makgadigadi Nationalpark 

Tour Leistungen: 
Campingplatz reserviert und bezahlt

Tag 17 - Kalahari Bush Breaks - Farm in der Kalahari 

Kalahari Bush Breaks

Kalahari Bush Breaks - Selbstfahrerreise Namibia und Botswana
Lodge in der Kalahari
Luftaufnahme Kalahari Bush Breaks

Lodge in der Kalahari nahe der Grenze zu Botswana. Idealer Zwischenstopp auf dem Weg von Namibia nach Botswana und umgekehrt. Campsites (separat gelegen) oder Unterbringung in der Lodge. 

Lodge/Unterkunft: 
Kalahari Bush Breaks
Tour Leistungen: 
3-Gang Abendessen
Frühstück
Übernachtung in der Lodge

Tag 18 - Kappsvalley Lodge bei Windhoek 

Kappsvalley Lodge bei Windhoek

Kappsvalley Lodge
Terrasse der Kappsvalley Lodge
Kappsvalley Lodge bei Windhoek

Kleine, persönlich geführte Lodge in den Bergen nahe Windhoek. Ideal für Anreise und Abreisetage und Transfers zum Flughafen. Hervorragende Küche mit Liebe zum Detail und lokalen Produkten. 

Aktivitäten: 
Spaziergänge
Ausflug nach Windhoek
Lodge/Unterkunft: 
Kappsvalley Lodge, Windhoek
Tour Leistungen: 
3-Gang Abendessen
Frühstück
Übernachtung in der Lodge

Reiseleistungen

Preis: 

995,- € p. P. im DZ (oder Camping)

Leistungen: 

8 Übernachtungen auf einer Campsite im Nationalpark, 4 Übernachtungen auf einer Campsite außerhalb von Nationalparks, 3 Übernachtungen in der Lodge mit Abendessen und Frühstück, 2 Übernachtungen in der Lodge inklusive Frühstück; 

Nicht im Preis inbegriffen: Flug, Mietwagen, Nationalparkgebühren, Sprit, Getränke, Mahlzeiten und Ausflüge, die nicht in den Leistungen erwähnt sind; 

Haben Sie eine Frage?