Botswana Lodge Reise (mit Caprivi)

21 Tage Botswana Selbstfahrer Rundreise

Nkasa Lupala Tented Lodge im gleichnamigen NP im Caprivi (Zambesi)
Erdmännchen in der Kalahari
Elefant am Boteti River - Unterwegs als Selbstfahrer mit Kalahari Calling
Morgenstimmung am Boteti River Camp - Selbstfahrerreise mit Kalahari Calling
Ndhovu Lodge am Okavango Fluss
Sunset Cruise auf dem Okavango - Selbstfahrer Kalahari Calling
Nkasa Lupala Lodge Tents
Die Victoria Fälle aus der Luft beim Rundflug - © Wildhorizons

Ihre Rundreise als Selbstfahrer beginnt in Südafrika mit dem Besuch der Berglandschaft des Marakele NP und Safarifahrten mit dem eigenen Wagen. Dann geht es weiter über die Grenze nach Botswana. Die wilde, felsige Landschaft der Tuli Region im Dreiländereck zwischen Botswana, Zimbabwe und Südafrika darf nur im Rahmen von geführten Safarifahrten besucht werden. Die Nächte verbringen Sie am Lagerfeuer unter dem grandiosen Sternenhimmel Botswanas.

Ihr nächster Halt sind die Vogelbrutgebiete in den Salzpfannen bei Nata. Hier können Sie mit dem eigenen Wagen ins Schutzgebiet fahren. Ein längerer Aufenthalt ist an der Chobe River Front in Kasane eingeplant, damit Sie dort auf Bootstouren und Safarifahrten gehen können und die Victoria Fälle während eines Tagesausflugs kennen lernen.

Ihre Reise geht weiter zu den permanenten Sumpfgebieten im Nkasa Lupala Nationalpark im Caprivi Strip in Namibia (jetzt Zambesi Region), um dort Tiere zu beobachten und vielleicht eine Mokorotour zu unternehmen. Nächster Stopp ist die Region am „Pfannenstiel“, wo der Okavango noch als Fluß in Botswana eintrifft, bevor er sich zum Delta auffächert. Hier können Sie die Popa Fälle und den Mahango NP besuchen. Die nächsten 2 Tage verbringen Sie direkt am Eingang zum Moremi Nationalpark, der von Maun aus auch noch gut 2-3 Std. Fahrt über Schotterpisten entfernt liegt. Von hier aus können Sie entweder im eigenen Fahrzeug oder auf geführten Safarifahrten das Moremi Game Reserve im Okavango Delta zwei Tage lang erkunden.

Ihr Rückweg nach Südafrika führt Sie zum Makgadigadi NP, in das Khama Rhino Sanctuary und das Bushwa Private Game Reserve, wo Sie sich vor dem Rückflug noch etwas verwöhnen lassen können – auf Wunsch auch im Spa. Für diese Reise sollten Sie ein solides 4x4 Fahrzeug buchen.

Tag 1 und 2 - Unterkunft (Selbstverpfleger) im festen Zelt mit Terasse am See im Tlopi Tented Camp im Marakele Nationalpark in Südafrika 

Marakele Nationalpark, Suedafrika

Elefant im Marakele NP - Selbstfahrer Südafrika
Abendstimmung in Marakele Nationalpark
Impalas im Marakele - Kalahari Calling ©

Nationalpark, bergige wilde Landschaft. Dichter Bewuchs, Tiere deshalb manchmal nicht leicht zu entdecken. Malariafrei. Camps sind nicht eingezauent. Die big Five leben im Park: Elefanten, Rhinos, Loewen, Leoparden und Büffel.

Aktivitäten: 
Safarifahrten
Lodge/Unterkunft: 
Marakele Nationalpark, Tlopi Tented Camp
Tour Leistungen: 
Übernachtung im festen Zelt

Tag 3 und 4 - Selbstverpfleger im Molema Bush Camp im Tuli Block, Botswana (inklusive täglichem Gamedrive in das Tuli Game Reserve)

Tuli Block, Molema Camp

Limpopo Flussbett am Molema Camp - hier sind kleine Fußwanderungen erlaubt
Hyänen im Tuli Reserve - Copyright Tuli Safari Lodge
Elefanten im Tuli Gebiet

Camp für Selbstversorger am Limpopo Fluss mit Holzhauesern & Camping nahe des Tuli Game Reserve. Zu den auf Stelzen stehen Holzhäusern für 2-4 Personen gehören eine (vergitterte) Küche, eine Holzterrasse sowie eine große Feuerstelle, die von Angestellten des Camps gepflegt und auf der jeden Abend ein Feuer für die Gäste entzündet wird. Es gibt kein künstliches Licht in Molema. 

Aktivitäten: 
Dreistündige gefuehrte Safarifahrten morgens & abends in das Tuli Game Reserve
Lodge/Unterkunft: 
Molema Camp
Tour Leistungen: 
Game Drive 3 Std.
Übernachtung im Holzhaus auf Stelzen

Tag 5 - Nata Lodge, Botswana

Nata Lodge, Nata

Nata Bird Sanctuary by Kalahari Calling
Chalets - Nata Lodge
Pelikane im Nata Bird Sanctuary - Bild von Kalahari Calling

Lodge nahe der Salzpfannen bei Nata.

Aktivitäten: 
Ausfluege zum Nata Bird Sanctuary
Lodge/Unterkunft: 
Nata Lodge
Tour Leistungen: 
Dinner
Frühstück
Übernachtung im Chalet

Tag 6, 7 und 8 Chobe Safari Lodge, Kasane (Übernachtung mit Frühstück und 1 Game Drive für 2 Personen)

Chobe Safari Lodge, Kasane

Chobe Safari Lodge - Bild von Kalahari Calling
Hippos im Chobe Fluss
Terrasse der Chobe Safari Lodge

Lodge am Chobe Fluss in Kasane. Größerer Lodgebetrieb am Flußufer mit Zimmern oder Rondavels. Ausgesprochen schön angelegter Garten und Terasse, einladendes Buffet. 

Aktivitäten: 
Safarifahrten (Boot & offenes Safarifahrzeug)
Tagesausflug zu den Victoria Faellen
Lodge/Unterkunft: 
Chobe Safari Lodge
Tour Leistungen: 
Frühstück
Game Drive an der Chobe River Front (3 Std.)
Übernachtung im Rondavel

Tag 9 und 10 - Nkasa Lupala Tented Lodge im gleichnamigen Nationalpark (Nkasa Lupala) im früheren Caprivi Strip in Namibia (heute Zambesi Region)

Nkasa Lupala Lodge, Namibia

Nkasa Lupala Tented Lodge - Als Selbstfahrer mit Kalahari Calling
Elefanten im Camp - Selbstfahrerreise Kalahari Calling
Tent at Nkasa Lupala Lodge

Die Nkasa Lupala Lodge liegt im Grenzbereich des Nkasa Lupala Nationalparks im früheren Caprivi Strip (heute Zambezi Region) in Namibia. Unterbringung ist in festen Zelten auf Stelzen. 

Aktivitäten: 
Game Drives (Safarifahrten, auch Nachtfahrten)
Bootsfahrten und Fußsafaris
Tour Leistungen: 
Dinner
Frühstück
Übernachtung im Zelthaus

Tag 11 und 12 - Ndhovu Safari Lodge in Divundu im Bwabwata NP

Tour Leistungen: 
Dinner
Frühstück
Übernachtung im festen Zelt

Tag 13 und 14 - Thamalakane River Lodge 

Thamalakane River Lodge, Botswana

Babbler Chalet Thamalakane River Lodge
Thamalakane River Lodge - Als Selbstfahrer unterwegs mit Kalahari Calling
Sunset Bootstour auf dem Thamalakane Fluss

Lodge am Thamalakane Fluss nahe Maun, dem Eingang zum Okavango Delta.

Aktivitäten: 
Flug über das Okavango Delta ab Maun
Bootstouren
Safarifahrten in das Moremi Game Reserve
Tour Leistungen: 
Frühstück
Übernachtung im Chalet

Tag 15 und 16 - Khwai Guest House, Khwai (North Gate) Moremi Game Reserve 

Khwai Guest House, Botswana

Fußsafari mit Guide in Khwai
Khwai Guest House - unterwegs mit Kalahari Calling
Khwai Guest House - Selbstfahrerreise Kalahari Calling

Guest House in Khwai, wenige Kilometer vom North Gate, dem Eingang zum Moremi Game Reserve im Okavango Delta.

Aktivitäten: 
Game Drives (Safarifahrten)
Fußsafaris
Mokoro Touren
Tour Leistungen: 
Dinner
Frühstück
Übernachtung in der Lodge

Tag 17 - Boteti River Camp

Boteti River Camp, Kumaga

Boteti River Camp, als Selbstfahrer in Botswana
Erdmännchen in der Kalahari
Zelt auf Stelzen im Boteti Camp

Das Boteti River Camp liegt gegenüber des Makgadigadi NP. Auf der anderen Seite des Flusses beginnt der Park. Man setzt mit einer Ponton Fähre über den Fluss über, um in den Park zu gelangen. 

Aktivitäten: 
Gamedrives im Makgadikgadi Nationalpark
Tour Leistungen: 
Abendessen
Frühstück
Übernachtung im Bungalow

Tag 18 und 19 - Khama Rhino Sanctuary - Chalet inkl. Parkgebühren

Khama Rhino Sanctuary, Botswana

Khama Rhino Campsite im März
Zebra im Khama Rhino Sanctuary
Nashorn im Khama Rhino Sanctuary - Bild von Kalahari Calling

Kleiner Nationalpark zum Schutz der Nashoerner in Botswana. Außerdem Giraffen, verschiedene Antilopenarten, Zebras, Strauße und viele kleinere Tiere. Keine Raubtiere. Unterbringung in Chalets oder Camping, nicht eingezäunt. Es gibt ein Restaurant. 

Aktivitäten: 
Safarifahrten
Lodge/Unterkunft: 
Khama Rhino
Tour Leistungen: 
Übernachtung im Chalet

Tag 20 - Bushwa Private Game Lodge, Waterberg Region Südafrika

Bushwa Private Game Lodge, Südafrika

Bushwa Lodge Terasse
Bushwa Pool
Außendusche Bushwa Lodge

Lodge in der Waterberg Area im Nordosten Südafrikas mit nur 8 Zimmern. Unterbringung entweder in Luxuszelten oder in der Lodge, Aktivitäten und Verpflegung mit inbegriffen, zusätzlich können Spa Anwendungen gebucht werden. Auf Bushwa werden seltene Antilopen und Büffel gezüchtet.

Aktivitäten: 
Game Drives
Pool
Spa Anwendungen und Massagen
Lodge/Unterkunft: 
Bushwa Lodge
Tour Leistungen: 
Übernachtung in der Lodge
Vollverpflegung
Zwei Safariaktivitäten pro Tag

Reiseleistungen

Preis: 

Pro Person im DZ 2090,- €

Leistungen: 

2 x Übern. im festen Zelt (Selbstverpfleger), 2 x Übern. im Holzhaus (Selbstverpfleger) inkl. geführte Safariakt. pro Tag, 3 x Übern. in der Lodge mit Frühstück und Abendessen, 5 x Übern. im festen Zelt inkl. Abendessen und Frühstück, 4 x Übern. in der Lodge inkl. Frühstück, 1 x Übern. in der Lodge inkl. Frühstück und Game Drive, 2 x Übern. im Chalet (Selbstverpflegung) inkl. Parkgebühren, 1 x Übern. in der Lodge inkl. Vollverpflegung und Aktivitäten

Nicht in den Leistungen inbegriffen: Flug nach Johannesburg, Mietwagen und Sprit, Mahlzeiten, Getränke und Aktivitäten, die nicht in den Leistungen angegeben sind. 

Haben Sie eine Frage?